Sitemap

News

07.03.2011: Espresso im eXpresso - Kaffeefahrt für einen guten Zweck

Bild vergrößern
 
Im Schnellbus eXpresso zum Flughafen und zur Landesmesse können die Fahrgäste seit Start der Linie neben der kostenlosen Lektüre aktueller Tageszeitungen auch ihre Busfahrt mit einem Becher Kaffee genießen.

Die Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft hat der Lebenshilfe Reutlingen e. V. versprochen, die Hälfte der Kaffeegeldeinnahmen zu spenden.

Passenderweise im "Kaffeehäusle" der Lebenshilfe überreichte Marketingleiter Bernd Kugel nun einen Scheck in Höhe von 2000 EUR an Rosemarie Henes und bedankte sich bei diesem Anlass auch für die gute Zusammenarbeit mit den Reutlinger Behindertenverbänden. Wir haben gemeinsam schon viel erreicht, wollen aber nicht stehen bleiben und in Sachen selbstbestimmter Mobilität für Menschen mit Behinderungen fortschreiten. Ganz nach dem Motto der Lebenshilfe "Es ist normal, verschieden zu sein" (Zitat Friedrich von Weizsäcker).

Als Beispiel nannte Kugel das Reutlinger Orientierungssystem zur Mobilitätserweiterung, welches auch Bestandteil des Maßnahmenpaketes war, mit dem die RSV den 1. Platz des Innovationswettbewerbes ÖPNV des Landes Baden-Württemberg gewonnen hatte.

Die RSV hat mittlerweile den kompletten Fuhrpark auf Niederflurtechnik umgestellt. Zudem ist seit 2002 jeder neu angeschaffte Bus mit einer Klapprampe für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Die Bus-fahrer werden für den Umgang mit Rollstuhlfahrern, Menschen mit Behinderungen und Älteren regelmäßig geschult.




weitere News 2011