Sonderbus zum Hoffest 500 Jahre Gestüt Marbach

|   Betriebsmeldungen

Die RSV ist am Wochenende 17. und 18. Mai beim Hoffest des Gestütes Marbach präsent. Und zwar mit einer Sonderlinie von Reutlingen aus, Pendelbusverkehr mit Oldtimer Saurer und Shuttlebussen von den Parkplätzen zum Festgelände. Generell wird vom Veranstalter die Anfahrt mit Bus und Bahn empfohlen! Die RSV-Sonderbuslinie „500“ ermöglicht die direkte Busanbindung von Reutlingen (dort Anschluss von Stuttgart und Tübingen), über Eningen zum Gestütshof St. Johann und dann nach Marbach. Verstärkt durch den Saurer-Oldtimer besteht ein halbstündiger Pendelverkehr direkt zwischen den Gestütshöfen St. Johann und Marbach.

Parkmöglichkeiten stehen in Münsingen und Engstingen mit direktem Bahn-Shuttle vom Bahnhof Münsingen und Engstingen zum Bahnhof Marbach zur Verfügung.

Auf allen drei Gestütshöfen sind Parkmöglichkeiten ausgeschildert. Gemäß verkehrsrechtlicher Anordnung wird die L 249 zwischen Gomadinger See und Landesreitschule Marbach gesperrt sein! Neben den bestehenden Besucherparkplätzen in Marbach wird zusätzlich ein Parkplatz an der L 230 zwischen Steingebronn und Münsingen ca. 1,5 km oberhalb des Gestütshofs eingerichtet. Der Fußweg führt durch das herrliche Gestütsgelände zum Gestütshof Marbach, alternativ steht ein kostenloser Bus-Shuttle zur Verfügung.


















 

Zurück