Busfahrerstreik in Reutlingen

|   Betriebsmeldungen

Sehr geehrte Fahrgäste,


leider ist die zweite Tarifverhandlungsrunde am 21. Mai 2014 ohne Ergebnis geblieben. Die Gewerkschaft ver.di führt daher am

Dienstag, 8. Juli 2014

einen ganztägigen Warnstreik von 4:00 Uhr bis Betriebsende durch. Es ist deshalb mit massiven Störungen des Fahrbetriebs zu rechnen.


Es gibt keine Notdienstverordnung bzw. einen Notfahrplan am Streiktag.


Alle Linien und Busse der RSV sind betroffen, auch die Schnellbuslinie eXpresso.


Wir bitten um Verständnis und möchten uns für Unannehmlichkeiten entschuldigen.





 

Zurück