MUND-NASEN-SCHUTZ-Pflicht & Verhaltensregeln in Bus und Bahn

|   Neuigkeiten

Die schrittweise Lockerung der strengen Covid-19 Einschränkungen stellt die Verkehrsunternehmen erneut vor sehr große Herausforderungen.

 

Ab Montag, 27.04.2020 ist bei der Nutzung des ÖPNV das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend. Somit gilt dies für alle Linien der RSV und auch an allen Haltestellen.

Wir möchten allen Fahrgästen eine angenehme und sichere Fahrt in unseren Bussen bieten.

Bitte beachten Sie deshalb dringend hierzu die weiteren Informationen und die Pressemitteilung von naldo.

Zurück