Änderung zur Maskenpflicht in den Bussen der RSV

|   Neuigkeiten

Ab Montag, 07.06.2021  ist bei der Nutzung des ÖPNV nicht mehr das Tragen einer FFP2 Maske verpflichtend (Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Tagen unter 100).  Ein medizinischer Mund-Nasenschutz (OP-Maske) ist ausreichend. Dies gilt  für alle Linien der RSV und an allen Haltestellen.

Bitte beachten Sie hierzu die weiteren Informationen und die Pressemitteilung von naldo.

www.naldo.de/coronavirus/

Zurück