Schüler trainieren das richtige Verhalten während der Busfahrt

|   Neuigkeiten

Mit ca. 80 Schülern aus der fünften Klassen haben wir gemeinsam mit der Polizei Reutlingen ein Busfahr-Training durchgeführt. Unser Disponent Fabio Anello hat den Kindern zum Beispiel gezeigt, dass bereits eine Vollbremsung bei geringer Geschwindigkeit eine enorme Auswirkung haben kann. Umso wichtiger ist für die Kinder, dass sie sich entweder einen Sitzplatz suchen, oder sich auf alle Fälle einen sicheren Halt suchen. Ziel dieser Schulungen ist es den Schülern ein Gefühl dafür zu geben wie sie sicher mit dem Bus zur Schule kommen und wieder nach Hause und ein Verständnis für einen positiven Umgang miteinander zu bekommen.

Zurück