3G Regelung und Maskenpflicht

|   Neuigkeiten

Mittwoch, 24.11.2021

Seit heute gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln die 3G Regelung. Das heißt Busse und Bahnen dürfen nur von Fahrgästen genutzt werden die geimpft, genesen oder getestet sind. Alle Fahrgäste die keinen geimpft- oder genesenen Nachweis erbringen können oder möchten, müssen einen entweder max. 24 Stunden alten Bürgertest oder einen max. 48 Stunden alten PCR Test bei sich haben und auf Verlangen vorzeigen. Schülerinnen und Schüler sind davon ausgenommen.

Weiterhin gültig ist die Maskenpflicht. Das Tragen eines medizinischen Mund- Nasenschutzes in den Fahrzeugen und auch bereits an der Haltestelle ist verpflichtend. Kinder bis 6 Jahre sind davon ausgenommen. Ebenso wie Personen mit einer medizinischen Bescheinigung, die sie vom Tragen einer Maske entbindet.

Es werden stichprobenartige Kontrollen durchgeführt.

Zurück